Skip to main content

RZSO Grenchen

Die Regionale Zivilschutzorganisation Grenchen (RZSO Grenchen) ging aus den drei Zivilschutzorganisationen Grenchen, Bettlach und Selzach, nach deren Fusionierung hervor. Die Zusammenarbeit wurde in einem Vertrag geregelt, welcher Ende Dezember 2004 von den drei Gemeinden unterschrieben wurde.

Im Einzugsgebiet der RZSO Grenchen leben rund 25‘000 Einwohnerinnen und Einwohner. Damit ist die RZSO Grenchen mit ihren rund 280 aktiven Zivilschützern in einer Bataillonsstruktur, mit mehreren Kompanie- und Zugeinheiten, gegliedert. 

Das Büro befindet sich in der Leadgemeinde Grenchen.

Auf den drei Gemeindegebieten werden 12 Zivilschutzanlagen durch die RZSO Grenchen unterhalten.